Eggersdorfer Carneval Club e.V.

Mit Rock´n`Roll und Petticoat - zur Eggersdorfer Retro-Show



 

Solisten

Unsere Tanzmariechen sind das Aushängeschild des Vereins. Mit ihrer Eleganz und ihrer Ausstrahlung bezaubern sie Jahr für Jahr unser Publikum. Wer Solist werden möchte, muss sich zuerst im Gardetanz beweisen. Denn bei uns lautet das Motto „Marschtanz ist Pflicht – Tanzmariechen eine Kür“

Jeden Freitag werden die Mädchen von Susi und Franzi in der Turnhalle trainiert, aber dabei bleibt es nicht. Wer ein gutes Tanzmariechen sein möchte, muss auch zu Hause etwas tun. So trainieren die Mädchen in jeder freien Minute im Garten, Wohnzimmer oder eben dort, wo gerade Platz ist.


Unser Team

Tanzmariechen Ronja

Tanzmariechen Ronja

Tanzmariechen seit 2018

Im ECC seit 2016

Kurzvorstellung "Ich finde es besonders toll verschiedene, schwierige Elemente im Tanz zu haben und mein neues Kostüm finde ich schön. Ich trainiere 3 mal in der Woche (Garde, Schau und Mariechen). In dieser Session freue ich mich auf jeden Auftritt, wo ich mein neues Kostüm präsentieren darf. Meine Hobbies sind Tanzen und Trampolin springen!"

Tanzmariechen Alina

Tanzmariechen Alina

Tanzmariechen seit 2012

Kurzvorstellung "Mir macht besonders Spaß, dass man sich beim Training alles von der Seele tanzen kann, egal wie es einem gerade geht. Neben dem Tanzen zeichne ich gerne und mache generell gerne Sport. Mein liebstes Element ist der Rückwärtsbogen in Spagat. Ich freue mich in dieser Session am meisten auf die Turniere und Veranstaltungen, weil da der Teamzusammenhalt nochmal richtig gestärkt wird. Neben meinem Mariechentanz werde ich es genießen ein letztes Mal in der Roten Garde zu tanzen, bevor ich zu den Aktiven "hochrutsche", denn wir sind ein tolles Team! Ich trainiere 2 mal pro Woche. "

Im ECC seit 2010





E-Mail
Instagram